Was gibt es Neues im Noctalis?

Hier finden Sie besondere Veranstaltungen und aktuelle Berichte zu Noctalis und zur Höhle und rund herum.
 
 
Stellenangebot: Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Prokurist(in) und Leiter(in) des Außerschulischen Lernortes
(ein PDF der Stellenanzeige zum Download finden Sie hier)

Die Fledermaus-Zentrum GmbH in Bad Segeberg betreibt als 100 % Tochter der Stadt Bad Segeberg das Ausstellungshaus Noctalis – Welt der Fledermäuse und den Schauhöhlenbetrieb der Segeberger Kalkberghöhle. Zum nächst möglichen Zeitpunkt wird ein/e Prokurist/in gesucht. Die Stelle ist in Vollzeit unbefristet zu besetzen. Nähere Informationen finden Sie unter www.noctalis.de/de/noctalis/aktuelles-im-noctalis.html

Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Personalangelegenheiten, Organisation und Mitarbeiterführung
  • Verantwortung für die Organisation der Buchführung
  • Projektkoordination (v. a. Verwaltung/Finanzen)
  • Haushaltsüberwachung, Haushaltsplanung (Wirtschaftsplan), Berichtswesen
  • Organisation des Datenschutzes (gemeinsam mit dem Büroteam)
  • Organisation des Arbeitsschutzes (gemeinsam mit der Haustechnik)
  • Vertretung der Geschäftsführung nach innen und außen (Messen, Netzwerkarbeit….)
  • Initiierung und Koordinierung von Projekten sowie Mittelbeschaffung
  • Leitung des Außerschulischen Lernortes im Kontext von Fledermäusen und Höhle.

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Fachrichtung Erziehungswissenschaft/ Naturwissenschaft/ Betriebswirtschaft) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung
  • hohe soziale Kompetenz
  • Motivationsfähigkeit
  • Sicheres und souveränes Auftreten
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Kreativität und Organisationstalent
  • hohe Identifikation mit den Zielen der Fledermaus-Zentrum GmbH
  • Fahrerlaubnis der Klasse B oder vergleichbar

Es werden allgemeine IT-Kenntnisse und Kenntnisse der Standardanwendungen des Microsoft Office-Pakets sowie die Bereitschaft erwartet, sich in neue Softwareprogramme (Warenwirtschaft, Bank) einzuarbeiten.

Die Bereitschaft zum selbständigen, eigenverantwortlichen Handeln und Einsatzfreude sind ebenso erforderlich, wie eine positive Grundeinstellung zum Natur- und Artenschutz. Verantwortungsbewusstsein und zuverlässige Aufgabenerledigung sind auch im Falle von Arbeitsspitzen (Sommer-7 Tage-Öffnung, Saisonbetrieb) und anlassbezogen außerhalb der üblichen Arbeitszeiten erforderlich.

Wir bieten:

Eine sinnstiftende, spannende, verantwortungsvolle, herausfordernde Aufgabe in einem, engagierten Team, Gestaltungsspielraum, Bezahlung in Anlehnung an TVÖD9c.

Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren oder fachliche Fragen zum Anforderungsprofil oder zum Aufgabengebiet stehen wir Ihnen telefonisch unter 04551/8082-21 oder über die E-Mail-Adresse office(at)noctalis.de zur Verfügung. Die Bewerbungsgespräche werden in der 26. und 27. KW stattfinden.

Wir freuen uns über aussagekräftige Bewerbungen, ausschließlich digital (eine Datei im Pdf-Format mit maximal 5 MB Größe) bis zum 17.06.2019 an office(at)noctalis.de

 
 
Anzeige 2019 A4 web Page 1
 
Sie schlafen....
 
...so viele wie nie zuvor, wie die aktuellen Lichtschrankendaten zeigen, es sind in der Höhle im Moment weit über 30.000 Fledermäuse.
 
Bartfledermaeuse Nov18 Foto Ipsen
 Bartfledermäuse in der Segeberger Kalkberghöhle (Foto A. Ipsen)
 
Einwanderung Bat Hoehle bis 26.11.18 Page 1


 Achtung Lehrkräfte aufgepasst:
(Hinweis: Wir haben die Unterstützung für 2019 durch das Land angefragt, fragen Sie gerne bezüglich zukünftiger Möglichkeiten zur Kooperation bei uns nach)

Angebot zur Kooperation: Ziel der Kooperation von Noctalis und Land unter dem Motto „Fledermäuse – ins rechte Licht rücken“ ist es, SchülerInnen die Möglichkeit zu geben, bestimmte außerschulische Lernangebote im Noctalis oder in ihren Schulen und Freizeiteinrichtungen wahrzunehmen. Die Lernangebote sollen darauf ausgerichtet sein, die SchülerInnen über das Projekt hinaus zu motivieren, sich mit Themen des Fledermaus-Schutzes sowie des Natur- und Umweltschutzes zu befassen. Es sollen den SchülerInnen außerdem Naturwissenschaft und Technik als berufliche Optionen nahe gebracht werden. Die Ausstellung und die Höhle sind Orte, an denen die SchülerInnen Dinge entdecken können, die meist im Verborgenen liegen. Im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung kann der achtsame Umgang mit der Umwelt erfahren und geübt werden. Die Bekanntheit und das Wissen um die Bedeutung von Fledermäusen und ihren Lebensräumen werden dabei erhöht.

Eine begrenzte Anzahl von Lehrkräften kann sich um eine kostenfreie Teilnahme ihrer Klasse am Projekt bewerben. Fachleute aus dem Noctalis können in die Schulen kommen und dort, je nach Absprache, in einer Unterrichtseinheit Fledermausinhalte mit den SchülerInnen erarbeiten. Das Projekt startet ab sofort und läuft voraussichtlich über mehrere Jahre.

gefördert durch das Land Schleswig-Holstein sh de norden 4c logo klein2

 
Die Höhle ist für BesucherInnen ab dem 01.04.2019 wieder geöffnet, noch schlafen unsere Fledermäuse.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Nähere Informationen finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite hier.

Es gibt ein neues Angebot für Fledermaus-Fans: Entdecke die Fledermäuse vor Deiner Haustür (alle Infos unter www.lauschmitrausch.com)

Das Fledermaus-Zentrum Noctalis – Welt der Fledermäuse bietet den Fledermausfans in Schleswig-Holstein in diesem Jahr einen ganz besonderen Service an. Die Experten aus dem Team des Fledermaus-Zentrums belauschen die Fledermäuse bei Dir zuhause mit hochmodernen Fledermausdetektoren eine ganze Nacht lang.

Page 1 Image 2
Page 1 Image 1
Page 2 Image 1
 
 
Die Höhle ist für Besucher ab dem 1. April bis zum 30. September wieder geöffnet. Erst wenn unsere Fledermäuse im Hernst wieder ins Winterquartier einwandern, werden wir die Türen wieder schließen. 

Bei Rückfragen zu den Veranstaltungen oder Inhalten stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung: Dr. Anne Ipsen

Tier 23Ausstellung 9

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen